Reto Schärli

Der Schweizer Dirigent Reto Schärli verfügt über ein sehr vielseitiges Repertoire und ist sowohl in der Symphonik als auch Oper beheimatet. Die Arbeit mit Ensembles unterschiedlichster Niveaus und stilistischer Ausrichtung ist ihm dabei willkommene Herausforderung und die Freude und Liebe zur Musik ein Hauptanliegen.

Ab Oktober 2016 wird er Chefdirigent des Symphonieorchesters der Katholischen Hochschulgemeinde KHG Freiburg. Seit 2010 besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Philharmonischen Orchester Lugansk (Ukraine). Er dirigierte u.a. die Moskauer Philharmoniker, das Orchester Musikkollegium Winterthur, die Festival Strings Luzern und arbeitete mit den Orchestern der Staatsopern Plovdiv, Rousse (Bulgarien) und Teplice zusammen. Überdies leitete er zwei Konzerte mit der Janacek-Philharmonie Ostrava und wurde in der Saison 2015/16 mit der Leitung von Kinderkonzerten beim Berner Symphonieorchester beauftragt.

Im Sommer 2015 debütierte er als Operndirigent mit einer eigenen Produktion von Donizettis „Viva la Mamma“ bei der kleinen Oper am See Überlingen. 2013 dirigierte er das Philharmonische Orchester Lugansk im Rahmen des Festivals „Mammern Classics“ am Bodensee.

Geboren 1991, erhielt Reto Schärli seine erste musikalische Ausbildung in Klavier, Violoncello, Gesang und Musiktheorie am Konservatorium Winterthur. Dirigieren studierte er zunächst privat bei Liutauras Balciunas, einem der letzten Schüler des legendären russischen Pädagogen Prof. Ilja Musin. Diese massgebliche Prägung führte zu seinem Debüt im Alter von 19 Jahren beim Philharmonischen Orchester Lugansk. 2011 begann er sein Orchesterleitungsstudium an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK in der Klasse von Prof. Johannes Schlaefli, welches er 2016 mit dem Mastertitel beendet hat. Weiter vervollständigte er seine Ausbildung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Prof. Mark Stringer (ehemals Assistent Leonard Bernsteins), Prof. Konrad Leitner und Yuji Yuasa.

Reto Schärli hat zudem an vielen Meisterkursen teilgenommen, u.a. mit David Zinman, Bernard Haitink, Esa-Pekka Salonen und Yuri Simonov. Der junge Musiker leitete Konzerte in Tschechien, Bulgarien, Russland, Litauen, der Schweiz, Deutschland und Österreich.

Unsere Dirigenten:

>> Valentin Egel seit Okt. 2017
>> Johannes Braun Apr. 2017 - Jul. 2017
>> Reto Schärli Okt. 2016 - Feb. 2017
>> Helmuth Reichel Silva Apr. 2014 - Jul. 2016
>> Mario Hartmuth Apr. 2012 - Feb. 2014
>> Justus Thorau Apr. 2009 - Feb. 2012
>> Norbert Kleinschmidt Okt. 2008 - Feb. 2009
>> David Afkham Okt. 2006 - Jan. 2009
>> Andreas Winnen Mär. 2002 - Jul. 2006
>> Srboljub Dinic Mär. 2001 - Jul. 2001
>> Riccardo Bovino Mär. 2000 - Jul. 2000
>> Yi-Bing Chu Mär. 1999 - Mär. 2002