Srboljub Dinic

Srboljub Dinic, geboren 1969 in Nis in Serbien, stammt aus einer Musikerfamilie (Mutter: Klavierlehrerin; Großvater: Dirigent und Cellist). Im Alter von 5 Jahren bekam er seinen ersten Klavierunterricht.

Srboljub Dinic besuchte zunächst die Musikschule und das Musikgymnasium in Nis und von 1988 bis 1995 studierte und absolvierte er an der Musikakademie Belgrad das Klavierstudium (Konzertexamen), Kammermusikstudium und das Dirigentenstudium. Während dieser Zeit gewann er mehrere erste Preise für Klavier (Solo) und Kammermusik in Serbien und Italien.

Srboljub Dinic hatte die Chor- und musikalische Leitung von mehreren Chören und Kammerorchestern und gab Konzerte in vielen Städten Europas, z.B. Schweiz, Deutschland, Italien, Schweden, Bulgarien, Kroatien und Frankreich. Außerdem leitete er verschiedene Dirigentenkurse in Serbien und Europa.

Von 1992-95 war Srboljub Dinic Korrepetitor und Assistent für Kammermusik an der Musikakademie Belgrad. Daraufhin folgten 2 Jahre Korrepetitor am Theater Basel und 2 Jahre Korrepetitor und musikalischer Assistent an der Oper Bonn. Seit 1999 ist Srboljub Dinic persönlicher Assistent der Chefdirigentin am Theater Basel, jedoch wird er ab Herbst 2001 als Kapellmeister am Stadtheater Bern arbeiten.

Wir sind sehr froh, dass dieser hochkarätige und anspruchsvolle Dirigent unseren langjähriger Dirigent Yi-Bing Chu vetrat, als dieser sich im Sommersemester 2001 auf einer großen Auslandstournee befand.

Unsere Dirigenten:

>> Valentin Egel seit Okt. 2017
>> Johannes Braun Apr. 2017 - Jul. 2017
>> Reto Schärli Okt. 2016 - Feb. 2017
>> Helmuth Reichel Silva Apr. 2014 - Jul. 2016
>> Mario Hartmuth Apr. 2012 - Feb. 2014
>> Justus Thorau Apr. 2009 - Feb. 2012
>> Norbert Kleinschmidt Okt. 2008 - Feb. 2009
>> David Afkham Okt. 2006 - Jan. 2009
>> Andreas Winnen Mär. 2002 - Jul. 2006
>> Srboljub Dinic Mär. 2001 - Jul. 2001
>> Riccardo Bovino Mär. 2000 - Jul. 2000
>> Yi-Bing Chu Mär. 1999 - Mär. 2002