Kay Stiefermann - Bariton

Kay Stiefermann wurde 1972 in Düsseldorf geboren. Seine sängerische Ausbildung begann er im Alter von 16 Jahren bei Frau Lücke-Herrman in Köln. Nach dem Abitur studierte er Gesang in der Klasse von Kammersänger Prof. Kurt Moll an der Hochschule für Musik Köln. Er nahm regelmäßig an Meisterkursten teil, z.B. bei Kammersänger Hans Hotter, Kammersänger Harald Stamm und Montserrat Caballé. Kay Stiefermann konzertierte in zahlreichen Städten im In- und Ausland. Er gab Liederabende unter anderem in Köln, Düsseldorf, Mainz, Baden-Baden und Hamburg.

In der CD-Reihe "Klassik für Menschenrechte" erschien 1996 eine Aufnahme der "Kindertotenlieder" von Gustav Mahler. Zusammen mit dem Westdeutschen Rundfunk entstand 1997 eine Einspielung der "Lustigen Witwe" (Cascada) von Franz Lehár und 1998 eine Aufnahme des Oratoriums "Die Himmelfahrt Jesu Christi" (Petrus) von Albert Lortzing. Seit Oktober 1997 ist Kay Stiefermann Mitglied des internationalen Opernstudios an der Hamburgischen Staatsoper, wo er unter anderem in Produktionen von "Carmen" (Morales), "Madame Butterfly" (Kaiserlicher Kommissar), "Der Barbier von Sevilla" (Fiorillo), "Peter Grimes" (Keen), "Turandot" (Ping) und "Die lustige Witwe" ( Danilo) mitwirkte. 1999 debütierte er als Ottokar im "Freischütz" an der Opéra Nationale du Rhin in Straßburg und bei den Opernfestspielen in Sovonlinna.

In den Semesterabschlusskonzerten am 24./27.1.1999 sang Kay Stiefermann mit uns die Lieder eines fahrenden Gesellen von Gustav Mahler.

Zur Homepage von Kay Stiefermann.

Ehemalige Solisten:

>> Lisa Huh Fagott (WS 17/18)
>> Danlin Felix Sheng Klavier (SS 17)
>> Andreas Agler Bariton (WS 16/17)
>> Luzie Franke Sopran (WS 16/17)
>> Michaela Reichel Silva - Violine, Markus Mayers Violoncello (SS 16)
>> Jonian-Ilias Kadesha Violine (WS 15/16)
>> Marie-Louise de Jong Viola (SS 15)
>> Laura Tavernier Violoncello (WS 14/15)
>> Alfonso Gomez Klavier (SS 14)
>> Ludovico Armellini Violoncello (SS 13)
>> Camille Renault Violoncello (SS 13)
>> Danlin Felix Sheng Klavier (SS 12)
>> Christina Niessen Sopran (WS 11/12)
>> Helena Madoka Berg Violin (WS 10/11)
>> Kenichi Konno Bariton (SS 10)
>> Jesús María Sievers Fernández Klavier (SS 09)
>> Lini Gong Sopran (WS 08/09)
>> Odilia Vandercruysse Sopran (WS 08/09)
>> Emanuel Graf Violoncello (SS 08)
>> Nell Kura Harfe (SS 08)
>> Julian Riem Klavier (WS 07/08)
>> Angela Bic Sopran (WS 06/07)
>> Cornelia Boczek Klarinette (SS 06)
>> Beatrix Klein Klavier (WS 05/06)
>> Philipp Kohnke Schlagzeug (WS 04/05)
>> Kathryn Magestro Sopran (WS 04/05)
>> Sebastian Müller Violin (WS 03/04)
>> Learco Spigarelli Trompete (SS 03)
>> Nicolas Alstaedt Violoncello (SS 02)
>> Malwina Sosnowski Violin (WS 01/02)
>> David Boehler Klavier (SS 01)
>> Andrej Starchenko Klarinette (SS 00)
>> Sol Gabetta-Timacheff Violoncello (WS 99/00)
>> Julia Schröder Violin (SS 99)
>> Kay Stiefermann Bariton (WS 98/99)
>> Rudolf Mahni Trompete (WS 98/99)