Christina Niessen - Sopran

Christina Niessen absolvierte ihr Gesangstudium an der Hochschule für Musik in Detmold bei Peter Ziethen mit Auszeichnung. Die Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe und Stipendien, u. a. des „Euregio Concours voor Vocalisten Terborg" (1996), des Bundeswettbewerbs Gesang Berlin, des „Wettbewerbs für Liedinterpretation Karl Erb“ und der „HeldInnen Werkstatt Bayreuth“, sammelte ihre ersten Bühnenerfahrungen in Münster mit der Partie der Klugen in Orffs gleichnamiger Oper sowie in Detmold, wo sie neben der Rolle der Mutter Marie in Poulencs Dialogues des Carmélites auch in Bergs Wozzeck die Marie sang.
Darüber hinaus war die Sopranistin als Mum in Turnages’ Greek an der Komischen Oper Berlin und als Alceste in Glucks gleichnamiger Oper am Schlosstheater Rheinsberg zu hören. Von 2005 bis 2006 war sie Mitglied des Jungen Ensembles der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf, wo sie als Waltraute in Wagners Die Walküre und Micaëla in Bizets Carmen zu erleben war. Sie gastierte u. a. in Mannheim, Kiel, Dortmund und Köln. In Saarbrücken sang sie 2009 die Nedda in I Pagliacci. Im Juni 2008 trat sie als Gutrune und Dritte Norn in der Götterdämmerung an der Vlaamse Opera in Antwerpen auf. Seit der Spielzeit 2006/2007 ist Christina Niessen am STAATSTHEATER KARLSRUHE engagiert. Hier sang sie u. a. die Agathe in Der Freischütz, eine Rolle, die sie im Oktober 2009 auch in Daegu/Korea sang, Dritte Norn in Götterdämmerung, Rosalinde in Die Fledermaus, La Contessa in Le nozze di Figaro, Donna Elvira in Don Giovanni, Ursula in Mathis der Maler, die fremde Fürstin in Rusalka, Maddalena in Andrea Chénier, Freia in Das Rheingold, Ariadne in Ariadne auf Naxos, Leonore in Fidelio, Fiordiligi in Così fan tutte, die Feldmarschallin in Der Rosenkavalier sowie die Titelrolle in Janáceks Katja Kabanova.
Christina Niessen steht in der Spielzeit 2011/2012 u. a. als Kassandra in Les Troyens, als Elsa in Lohengrin sowie als Donna Elvira in Don Giovanni auf der Bühne.

Ehemalige Solisten:

>> Lisa Huh Fagott (WS 17/18)
>> Danlin Felix Sheng Klavier (SS 17)
>> Andreas Agler Bariton (WS 16/17)
>> Luzie Franke Sopran (WS 16/17)
>> Michaela Reichel Silva - Violine, Markus Mayers Violoncello (SS 16)
>> Jonian-Ilias Kadesha Violine (WS 15/16)
>> Marie-Louise de Jong Viola (SS 15)
>> Laura Tavernier Violoncello (WS 14/15)
>> Alfonso Gomez Klavier (SS 14)
>> Ludovico Armellini Violoncello (SS 13)
>> Camille Renault Violoncello (SS 13)
>> Danlin Felix Sheng Klavier (SS 12)
>> Christina Niessen Sopran (WS 11/12)
>> Helena Madoka Berg Violin (WS 10/11)
>> Kenichi Konno Bariton (SS 10)
>> Jesús María Sievers Fernández Klavier (SS 09)
>> Lini Gong Sopran (WS 08/09)
>> Odilia Vandercruysse Sopran (WS 08/09)
>> Emanuel Graf Violoncello (SS 08)
>> Nell Kura Harfe (SS 08)
>> Julian Riem Klavier (WS 07/08)
>> Angela Bic Sopran (WS 06/07)
>> Cornelia Boczek Klarinette (SS 06)
>> Beatrix Klein Klavier (WS 05/06)
>> Philipp Kohnke Schlagzeug (WS 04/05)
>> Kathryn Magestro Sopran (WS 04/05)
>> Sebastian Müller Violin (WS 03/04)
>> Learco Spigarelli Trompete (SS 03)
>> Nicolas Alstaedt Violoncello (SS 02)
>> Malwina Sosnowski Violin (WS 01/02)
>> David Boehler Klavier (SS 01)
>> Andrej Starchenko Klarinette (SS 00)
>> Sol Gabetta-Timacheff Violoncello (WS 99/00)
>> Julia Schröder Violin (SS 99)
>> Kay Stiefermann Bariton (WS 98/99)
>> Rudolf Mahni Trompete (WS 98/99)